SWT - Import von Einzelturnieren

geschrieben von

Der CLM gibt ihnen die Möglichkeit SWT-Dateien aus dem Programm SwissChess zu importieren.

Es ist nur ein Import mit Dateien der Version 8.x und 9.x möglich, bei älteren Versionen sind die Ergebnisse nicht getestet und so im Detail zu prüfen.

Der Import erfolgt im Admin-Bereich(Backend), entsprechende Berechtigungen sind also notwendig.

 

Pro CLM-Installation kann die Funktion "SWT-Import" vom Administrator per Parameter an- oder abgeschaltet werden.

Zur Vorgehensweise :

Im Vorfeld:

Ziel ist es, das oder die Turniere auf der Webseite zu veröffentlichen. Dazu ist ein Modul vom Typ "CLM Modul Turnier" nötig. Das Modul anzulegenen ist im Regelfall Aufgabe des Administrators. Der Admin sollte also vor der Veranstaltung informiert werden, wobei ein kurzer Wunschname des Moduls mitgeliefert werden kann, z.B. "Jugend-BEM 2019".  Der Admin legt also vor der Veranstaltung das Modul an, dabei ordnet der Admin dem Modul eine Kategorie zu oder auch nicht. Beides ist möglich.

Insbesondere bei mehrtägigen Turnieren ist es hilfreich, wenn bereits in SwissChess die Rundentermine eingegeben werden. Bei Blitz- und Schnellturnieren ist das wahrscheinlich nicht nötig.

 

Zum eigentlichen Import:

Öffnen Sie im CLM-Admin-Bereich die Funktionsgruppe "Importe".

Laden Sie zunächst die SWT-Datei auf ihren Server, indem Sie in der Tabelle rechts unter "SWT-Datei hochladen" auf "Durchsuchen" klicken und die SWT-Datei auf ihren lokalen Rechner auswählen. Anschließend drücken Sie den Knopf "SWT-Datei Hochladen". Nach Abschluss des Ladevorgangs wird ein Hinweis angezeigt..
Nun können Sie die Datei im Auswahlfeld unter "SWT-Datei importieren" sehen und auswählen. Durch Anklicken des Knopf "SWT Importieren" starten Sie die Datenübernahme.

 


Der Import erfolgt in mehreren Schritten, die automatisch ineinander übergehen.

  • Zuerst steht die Entscheidung an: Neu, also erstmaliges Einspielen des Turniers oder Update, also Aktualisieren der Turnierdaten, hier ist das zu aktualisierende Turnier auszuwählen
  • Es folgt der Import der Grunddaten, die Turnierdetails werden angezeigt und können ergänzt bzw. verändert werden, was oft nicht erforderlich ist.
    • Hat der Admin eine Kategorie vorgegeben, sollte die hier im Feld Kategorie(Veranstaltung) ausgewählt werden.
    • Weiter geht's über den Weiter-Knopf.
  • Es folgt der Import der Teilnehmerdaten, die werden angezeigt und können ergänzt bzw. verändert werden, was meist nicht erforderlich ist. Weiter geht's über den Weiter-Knopf. Ist die Teilnehmerzahl > 50 besteht diese Anzeige aus mehreren Bildschirmen.
  • Es folgt der Import der Rundenergebnisse einschl. der Rundendetails, die Daten werden angezeigt und können ergänzt bzw. verändert werden, was meist nicht erforderlich ist und im Fall des Rundenergebnisse auch gut durchdacht werden sollte. Weiter geht's über den Weiter-Knopf. Bei großen Turnieren bzw. mehr als 5 Runden besteht auch diese Anzeige aus mehreren Bildschirmen.
  • Das Ende des Imports werde mit einer Meldung angezeigt.


Und jetzt?
Das Turnier ist importiert und kann im Admin-Bereich überprüft werden. Ist alles o.k. muss es freigegeben/veröffentlicht werden.

 

Achtung: Wurde ein Modul vom Typ "CLM Modul Turnier" mit Kategorie im Vorfeld angelegt und diese beim Einspielen der SWT-Datei im Schritt Turnierdetails ausgewählt, sind wir fertig. Das Turnier steht auf der Webseite!

 

Ansonsten ist es auf der Webseite im Frontend jedoch noch nicht zu sehen. Das Turnier muss nun noch einem Modul vom Typ "CLM Modul Turnier" unter "Erweiterungen" -> "Modules" zugeordnet werden.

Ggf. muss ein neuer Module-Eintrag erstellt werden. Wie oben schon gesagt, sollte das in der Regel der Administrator der Webseite tun.
Ist die Zuordnung erfolgt, ist das Turnier entsprechend der Modul-Parameter für alle auf der Webseite zu sehen.

 

Zum Fortschreiben eines Turniers :

Häufig werden Turniere erst nach Turnierende eingespielt und damit im Web veröffentlicht. Hier gibt es kein Fortschreiben.

 

Manchmal ist jedoch auch eine Veröffentlichung nach jeder Runde oder nach jedem Wettkampftag gewünscht. Hier gibt es 2 Möglichkeiten.

- Manuell. Das Turnier wird z.B. mit allen Daten nach der ersten Runde eingespielt und anschließend manuell gepflegt, d.h. die Paarungen und Ergebnisse werden im Backend eingegeben.

oder

- Per Import. Die jeweils aktuelle SWT-Datei wird nach jeder Runde / jedem Tag eingespielt, also jeweils hochladen und importieren.

 

Mehr in dieser Kategorie: « Grand Prix Wertung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok