Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Der öffentlich zugängliche Bereich (Frontend) des CLM

THEMA: DSGVO - registrierte Nutzer = Vereinsmitglied

DSGVO - registrierte Nutzer = Vereinsmitglied 2 Monate 5 Tage her #5977

  • kbaerthel
  • kbaerthels Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 808
  • Dank erhalten: 24
  • Karma: 5
In der DSGVO wird zwischen Besuchern und registrierten Benutzern unterschieden. Bzgl. Vereinen findet man u.a. einzelne Vereinsmitglieder können definierte Aufgaben zur Datenpflege übernehmen und diese damit aktuell halten. Das trifft genau die CLM-Ergebnismeldung durch die Mannschaftsleiter.
Unsere Deutung: Registrierte CLM-Benutzer sollten Mitglied von DSB bzw. ECF sein und zwar genau in dem Verein, der in den Benutzerdaten hinterlegt ist.
Um für alle Eventualitäten vorbereitet zu sein und der jeweilige Admin selbst für seine Installation entscheiden kann , wird ein Schalter in den Einstellungen unter der Kategorie Datenschutz eingebaut. Standard: die Prüfung auf Vereinszugehörigkeit während der Anmeldung auf der Webseite ist nicht aktiv (bisheriger Zustand).

Einige Details: In Deutschland kann die Prüfung auf Vereinszugehörigkeit während der Anmeldung über eine API zu den DSB-Daten erfolgen. Voraussetzung ist, dass die Benutzerdaten einschl. Mitgliedsnummer aktuell sind. Für England muss die Ref-No in den Benutzerdaten gepflegt werden, das entsprechende Eingabefeld wird eingebaut.

Die gute Nachricht: Wer ohne den oben beschriebenen Check auskommen kann und will, braucht nichts zu tun.

Natürlich ist uns die Meinung/Deutung der CLM-Anwender wichtig. Diskussion zum Thema registrierte Nutzer = Vereinsmitglied hier erwünscht. Modifikation/Ergänzung der obigen Lösung nicht ausgeschlossen.
Die programmtechnische Bearbeitung dieser Projektergänzung startet in wenigen Tagen.

Für andere Erfordernisse der DSGVO bitte eigene Themen in diesem Forum eröffnen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

DSGVO - registrierte Nutzer = Vereinsmitglied 2 Monate 5 Tage her #5978

  • gkleint
  • gkleints Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Karma: 0
Um die DS_GVO umzusetzen. halte ich die Lösung für wichtig.
Zukünftig dürfen einige Inhalte mit personenbezogenen Daten lediglich über Intranet bereitgestellt werden. So diktiert die neue DS-GVO, dass die Lebensdauer von Ergebnisdaten, die allen Besuchern zugänglich sind, zeitlich begrenzt werden muss.
Auswirkungen hat dies z. B. auf das CLM-Ergebnisarchiv. Erlaubt ist, dass diese Daten per Intranet lediglich für einen privilegierten Benutzerkreis weiterhin bereitstehen dürfen.

Der Kreis der berechtigten Personen setzt meines Erachtens voraus, dass diese Mitglieder im DSB und damit im MIVIS erfasst sind. Der Mitgliederbestand ändert sich innerhalb einer Saison jedoch.

Aus meiner Sicht wäre es wünschenswert, wenn ein Spieler, der aus dem Schachverband ausgeschieden ist, die Joomla-Berechtigung als privilegierter Nutzer automatisch verliert.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

DSGVO - registrierte Nutzer = Vereinsmitglied 2 Monate 2 Tage her #5979

  • pierre
  • pierres Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 885
  • Dank erhalten: 24
  • Karma: 8
Eine Schalterlösung wie von Klaus beschrieben finde ich gut und ok :)

Feste Automatismen ohne Eingriffsmöglichkeiten der Administratoren können schnell dazu führen dass Seiten lahm gelegt werden.

Eine feste Verknüpfung der CLM-Berechtigungen mit MiVIS bzw. der DSB-Datenhaltung ist nicht ganz unkritisch.

Der CLM ist ein freier Schachligenmanager der international eingesetzt wird. Neben Deutschland existiert derzeit eine Verbreitung in Grossbritanien.

Der CLM wird auch in Deutschland und in benachbarten Ländern eingesetzt, ohne dass es einen Bezug zu Spielerdaten zu MiVIS geben muss.

Z.B. in Deutschland im Schulschach. Die Schüler und auch die Ergebnismelder sind i.A. nicht in MiVIS registriert.

Auch aus Österreich und der Schweiz gab es schon Anfragen, ob der CLM auch ohne Hintergrunddaten benutzt werden kann :)

In manchen Ligen spielen auch Mannschaften aus JVA's mit, deren Spieler und auch Ergebnismelder aus vorrangigen Datenschutzgründen nur mit Pseudonym geführt werden dürfen. und auch nicht in MiVIS aufgelistet sind.

All diese Bereiche sollen wir mit einer Lösung nicht ausgrenzen.


Derzeit gibt es von den Sportbünden zahlreiche Veranstaltungen zu dem Thema DSGVO. Es ist interessant da mal reinzuhören.

Der Datenschutz ist ein ernstes Thema.

Und wir stellen gerne die Werkzeuge zur Verfügung um dem Admin die Erfüllung der Anforderungen möglichst einfach zu machen :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

DSGVO - registrierte Nutzer = Vereinsmitglied 1 Monat 4 Wochen her #5981

  • kbaerthel
  • kbaerthels Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 808
  • Dank erhalten: 24
  • Karma: 5
Eine erste Lösung liegt unter Testpakete vor. Diese wurde realisiert im Zusammenspiel von
- CLM Hauptkomponente 3.6.0c
- CLM Login Modul 3.3.0
Bitte beides installieren und testen.

Eine Ergänzung zum oben beschriebenen Ansatz wurde eingebaut. Wird der Vereins-Check eingeschaltet, ist es möglich einzelne Benutzer davon auszunehmen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

DSGVO - registrierte Nutzer = Vereinsmitglied 1 Monat 3 Wochen her #5983

  • pierre
  • pierres Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 885
  • Dank erhalten: 24
  • Karma: 8
Danke Klaus.
ich finde die Lösung rundum gelungen.
Mehrere Tests verliefen sehr erfolgreich :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.117 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok